Polen - ein Land ohne Gesicht
Schon seit sehr langem hatte Polen keine so gute Presse mehr im Ausland. Üble Klischees geraten in Vergessenheit, werden aber durch kein schlüssiges Polenbild ersetzt. Wir haben einen guten Ruf und ein farbloses Image.
Die beste PR-Kampagne für Polen seit Jahren kam per Zufall zustande. Noch im letzten Jahr schreckte in der Berliner Allee Unter den Linden das verlassene Gebäude der polnischen Botschaft. In zwei Jahrzehnten hat sich in der Umgebung buchstäblich alles verändert: Gegenüber wurde das Adlon, das exklusivste Hotel in Berlin, renoviert, 200 Meter weiter, am Brandenburger Tor, entstanden die neuen Botschaften der USA und Frankreichs, und die gesamte Allee verwandelte sich in eine Vorzeigemeile des vereinigten Deutschland.

Wykorzystałeś swoją miesięczną pulę 10 tekstów z POLITYKI dostępnych nieodpłatnie w naszym serwisie.
Pełną treść tego i wszystkich innych artykułów otrzymasz wykupując dostęp do Polityki Cyfrowej.

Poleć stronę

Zamknij
Facebook Twitter Google+ Wykop Poleć Skomentuj

Ta strona do poprawnego działania wymaga włączenia mechanizmu "ciasteczek" w przeglądarce.

Powrót na stronę główną